Samstag, 17. Dezember 2011

Das EKG in der Notfall-und Intensivmedizin für Anfänger und Profis

Das EKG beim Patienten in der Notaufnahme oder auf Intensivstation .. wer müht sich hier nicht bei Gelegenheit ab. Die jungen Kolleginnen und Kollegen, aber auch Pflegekräfte in der Notaufnahme wollen mehr wissen, aber wie?

Obwohl ich in diesem Blog vor allem aktuelle Publikationen besprechen möchte, erlaube ich mir an dieser Stelle auf Online Ressourcen für die Interpretation des EKG zu verweisen.

Eine wirklich nicht schlechte Online Fortbildung für Anfänger, fortgeschrittene Anfänger und für Pflegekrafte finden Sie in diesem EKG-Grundkurs oder bei einem EKG Kurs der Ärztekammer Westfalen-Lippe. Weitere Quellen haben wir auf unserer Homepage zusammengefasst.

Ich selbst habe das EKG mit der deutschen Version des englischen Klassikers von D. Dubin gelernt. Leider nur noch im Antiquariat erhältlich. Im Englischen aber weiterhin erhältlich ... einfach geschrieben, sehr effektiv! Aber es gibt natürlich viele hervorragende EKG Bücher ... z.B. EKG für Isabel, Arbeitsbücher etc.

Wer wirklich Details zu EKGs im Notfall wissen möchte, verweise ich auf ein exzellentes, absoulut hervorragendes EKG-Buch von Mattu und Brady ... spannend wie ein Krimi und in seiner Systematik auch für Fortgeschrittene lesenswert!

Die hohe Kunst der EKG Interpretation könnt Ihr gemeinsam mit Dr Smith in seinem ECG-Blog ausleben. Wirklich genial.

Natürlich sollten die eigenen Interpretationen des EKG insbesondere während der Lernphase immer mit einem Erfahrenen besprochen werden. Nur so lassen sich die eigenen Kenntnisse festigen. Wir haben einige Freaks in unserer Klinik ... und gelegentlich diskutieren auch diese mit unseren Rhythmologen im Haus. Viel Spass dabei!

Kommentare:

  1. Hier noch ein weiterer exzellenter Link für EKG-Nerds:
    http://www.mededmasters.com/ecg-master-lessons.html
    Bislang erst 4 Videos, aber vom amerikanischen Grossmeister persönlich. Nicht von der zunächst mässigen Bildqualität abschrecken lassen, wird im Verlauf besser...

    AntwortenLöschen